Category Archives: Sports

AEK Athen goliath casino

Bayern München 2 AEK Athen 0: Lewandowski bringt die Deutschen an den Rand des letzten 16

Robert Lewandowski war in seiner klinischen Bestform, als der Bayern München in der Allianz Arena neben AEK Athen stand.

Bayern München ist von der K.o.-Phase der Champions League nicht weit entfernt, nachdem ein Robert Lewandowski-Doppel am Mittwoch einen routinemäßigen 2:0-Sieg in der Gruppe E gegen AEK Athen sicherte.

Benficas Unentschieden gegen Ajax im zweiten Spiel der Gruppe bedeutet, dass die Mannschaft von Niko Kovac beim Gipfel eine Zwei-Punkte-Führung eröffnet hat und weiß, dass ein Punkt gegen die portugiesische Mannschaft in drei Wochen ihren Platz in den letzten 16 Jahren festigen wird.

Kovac stand diese Woche nach einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden gegen Freiburg am Samstag unter Druck, aber er wird erleichtert sein, dass seine Mannschaft diesen Kampf unbeschadet überstanden hat.

Sie waren weit davon entfernt, ihr Bestes gegen die Mannschaft von Marinos Ouzounidis zu geben – die jetzt keine Chance mehr hat – und verdankten Lewandoswki’s Elfmeter in der 31. Minute und seinem klugen Ende in der zweiten Halbzeit, um alle drei Punkte zu holen.

Beide Mannschaften hatten früh Kopfballchancen, Vasilios Lampropoulos blinzelte weit und Leon Goretzka kippte am anderen Ende durch Vasilios Barkas.

Marinos Ouzounidis Honours

As a player
Panathinaikos

  • Superleague Greece (2): 1995, 1996
  • Greek Cup (3): 1993, 1994, 1995
  • Greek Super Cup (2): 1993, 1994

APOEL

  • Cypriot First Division: 2002
  • Cypriot Super Cup: 2002

As a coach
APOEL

  • Cypriot First Division: 2007

Champions League goliath casino

Der hartnäckige Widerstand der Griechen wurde kurz nach der halbstündigen Pause gebrochen, als Uros Cosic dafür bestraft wurde, dass er Lewandowskis Hemd an einer Ecke gepackt hatte, und der polnische Nationalspieler den daraus resultierenden Strafstoß kühl in Barkas’ linke obere Ecke schickte.

Thomas Muller wurde von einem großartigen Cosic-Block abgewiesen, da die Gastgeber vor der Pause nicht in den Vorteil kamen.

Barkas wurde 10 Minuten nach dem Neustart zum Einsatz gebracht, indem er Goretzka’s Salve von Joshua Kimmich’s neckendem Kreuz wegbeatschte, bevor er sich gut ausbreitete, um Lewandowski’s Einzelarbeit kurz nach der Stunde abzulenken.

Bayerns talismanischer Stürmer war in der 71. Minute nicht zu leugnen, zeigte aber wunderbare Athletik, als er eine abgelenkte Ecke am hinteren Pfosten nach Hause hämmerte, um die Maximalpunkte für die Männer von Kovac zu sichern. Das Goliath Casino ist erst seit 2018 auf dem Markt und somit eines der neuen Online Casinos.

Was bedeutet das? Der Druck nimmt ab auf Kovac….vorerst

Nach einem schlechten Lauf schienen vier Siege in Folge das Bayern-Schiff zu stabilisieren, aber an diesem Wochenende stürzte das Unentschieden gegen Freiburg den Bayern wieder in den Krisenmodus. Dieser Routinesieg wird die Einheimischen vorerst glücklich machen, aber am Wochenende droht ein Kampf gegen den Tabellenführer Borussia Dortmund.

Sinnlose AEK bleiben unterdessen bis zum Ende der Gruppe E verwurzelt und haben in 24 Auswärtsspielen der Champions League nicht gewonnen. Sie haben nur schwache Hoffnungen auf einen Platz in der Europa League, denn der Drittplatzierte Benfica liegt vier Punkte zurück, zwei Spiele vor Schluss.

Lewandowski schlägt wieder zu

Nicht zum ersten Mal, Lewandowski war der Unterschied für Bayern. Mit seinen beiden Treffern erreicht er 32 Tore für den Verein in der Champions League – nur Muller mit 42 Treffern hat im Wettbewerb mehr für sie erzielt.

Cosic-Schlepper erweist sich als kostspielig

Es war der geringste Griff auf Lewandowskis Hemd, aber genug für Schiedsrichter Matej Jug, um auf den Punkt zu zeigen. Hätte er seine Hände für sich behalten, wäre das Spiel für den griechischen Meister vielleicht anders verlaufen.

Was kommt als nächstes?

Bayern trifft am Samstag auf Dortmund, während AEK einen Tag später in der griechischen Super League auf Atromitos trifft. In diesem Wettbewerb veranstaltet Bayern Benfica am 27. November, am selben Tag, an dem AEK versuchte, seine Hoffnungen zu erfüllen.